Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wissen besuchten Deutschlands größte Arbeitsweltausstellung

„Wirtschaften gestern und heute - Gemeinschaftskunde live erleben“. Unter diesem Motto besuchten kürzlich im Rahmen einer Exkursion die Schüler/innen der Jahrgangsstufe 11 des Beruflichen Gymnasiums an der BBS Wissen mit Ihren Fachlehrern Dr. Beate Bernhard und Dr. Thomas Stahl Deutschlands größte bildungsaktive Arbeitsweltausstellung (DASA) in Dortmund.

Auf einer Fläche, die nahezu die Größe von zwei Fußballfeldern umfasst, ermöglicht die international viel beachtete Ausstellung durch sinnliches Erleben und eigenes Erfahren Einblicke in Arbeitswelten von gestern, heute und morgen. Von diesem Ort des Entdeckens, Nachdenkens und Nachfragens, an dem die Beziehung zwischen Mensch, Arbeitswelt und Technik deutlich wird, nahmen die Gymnasiasten viele interessante und nachhaltige Impulse für den Gemeinschaftskundeunterricht in der Schule mit.

Förderer der BBS Wissen