Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Elf Schülerinnen der BBS Wissen haben nach einer dreijährigen Ausbildungszeit im Ausbildungsberuf „Medizinische/r Fachangestellte/r“ die Abschlussprüfung mit Erfolg gemeistert.

Geprägt waren ein großer Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die SchülerInnen mussten sich unter erschwerten Bedingungen auf die Prüfungen vorbereiten. Die schulische Unterstützung lief im März und April nur noch über digitalen Unterricht, da die Schule auf Grund der Pandemie geschlossen wurde. Parallel dazu standen die SchülerInnen in der Praxis „ihre Frau“ und trugen ihren Teil dazu bei, dass die medizinische Versorgung der Bevölkerung gewährleistet war.

Nach der schriftlichen Prüfung Anfang Mai, die aus den Teilbereichen „Behandlungsassistenz“, „Betriebsorganisation und -verwaltung“ sowie „Wirtschafts- und Sozialkunde“ bestand, folgte nun die praktische Prüfung, die unter dem Vorsitz von Herrn Sanitätsrat Dr. Michael Fink (Bezirksärztekammer Koblenz) abgelegt wurde. Komplettiert wurde der Prüfungsausschuss von Frau Ulrike Meißner (Arbeitnehmervertreterin) und Herrn Studiendirektor Björn Hornburg (Lehrervertreter).

Im Rahmen der praktischen Prüfung mussten die Prüflinge unter besonderen hygienischen Maßnahmen an drei verschiedenen Prüfungsstationen ihre praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen. Zum Abschluss der 90-minütigen Prüfung wurde noch ein Fachgruppengespräch geführt, in dem jeweils drei Prüflinge den Fragen der drei Prüfer Rede und Antwort stehen mussten.

Als Prüfungsbeste wurden Melissa Denter (MVZ Kirchen, siehe Bild), Lena Wierichs (Praxis Dr. Wierichs, Hachenburg) und Katja Müller (Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis) mit einem Buchgutschein der Kreisärzteschaft geehrt. Die weiteren Absolventinnen sind in alphabetischer Reihenfolge: Jolanta Bumann (Nephrocare Betzdorf GmbH), Jennifer Jung (Praxis Dr. Muhl, Betzdorf), Rahel Löwen (Radiologische Gemeinschaftspraxis, Betzdorf), Alena Pees (MVZ Jakob Wiens, Hamm), Alexa Rabek (Praxis Thomas Kiefer, Windeck), Selina Reiter (Praxis Drs. Schneider u. Warczecha, Altenkirchen), Nicole Sander (Praxis Drs. Palko u. Paczulla, Herschbach) sowie Annika Schneider (Praxis Dr. Daneshnia, Hennef).

Verfasser Björn Hornburg

Förderer der BBS Wissen