Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Elf Schülerinnen der BBS Wissen haben am 12. Juni 2019 nach einer dreijährigen Ausbildungszeit im Ausbildungsberuf „Medizinische/r Fachangestellte/r“ die Abschlussprüfung mit Erfolg gemeistert.

Nach der schriftlichen Prüfung Anfang Mai, die aus den Teilbereichen „Behandlungsassistenz“, „Betriebsorganisation und -verwaltung“ sowie „Wirtschafts- und Sozialkunde“ bestand, folgte nun die praktische Prüfung, die unter dem Vorsitz von Herrn Sanitätsrat Dr. Michael Fink und Frau Anja Weil (beide Bezirksärztekammer Koblenz) abgelegt wurde. Komplettiert wurde der Prüfungsausschuss von Frau Ulrike Meißner.

(Arbeitnehmervertreterin) und Herrn Oberstudienrat Björn Hornburg (Lehrervertreter).

Im Rahmen der praktischen Prüfung mussten die Prüflinge an drei verschiedenen Prüfungsstationen ihre praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen. Zum Abschluss der 90minütigen Prüfung wurde noch ein Fachgruppengespräch geführt, in dem jeweils drei Prüflinge den Fragen der drei Prüfer Rede und Antwort stehen mussten.

Als Prüfungsbeste wurden Nadja Ebach (Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis)) und Sandra Sobiegalla (Praxis Dr. Czarnetzki, Hamm) mit einem Buchgutschein der Kreisärzteschaft geehrt.

Die weiteren Absolventinnen sind in alphabetischer Reihenfolge: Lea Bender (Nephrocare Betzdorf GmbH), Philip Gösser (Praxis Dr. Gösser, Betzdorf), Janine Grahl (Praxis Dr. Czarnetzki, Hamm), Linda Hamm (Praxis Dr. Schäufele, Altenkirchen), Angelique Klein (Praxis Dr. Buntenkötter, Altenkirchen), Ayline Laube (Praxis Martin Hassinger, Betzdorf), Denise Mand (Praxis Dr. Brandenburger-Feilke, Hamm), Simone Willer (Praxis Dr. Wehler, Altenkirchen), Cennet Zeycan (Radiologische Gemeinschaftspraxis Betzdorf).

Förderer der BBS Wissen